Für jeden bedeutet Tierschutz etwas anderes.Meine Auffassung von Tierschutz ist

 

Tierschutz  wird in der heutigen Zeit immer wichtiger,der Respekt vor Tieren nimmt immer mehr ab. Wer kennt nicht die Bilder von gequälten Tieren die in den Zeitungen stehen??

Es vergeht kein Tag wo nicht irgendein Spinner seinen Frust an einen unschuldigen Tier auslässt.Selbst Politiker tragen Wettkämpfe auf den Rücken unschuldiger Tiere aus. Das beste Beispiel ist die Hundeverordnung. Bestimmte Rassen sollen langsam aber sicher von der Bildfläche verschwinden.So soll den Bürgern ein Gefühl von Sicherheit vermittelt werden.Nur sind es nicht gewissenlose Menschen die die Hunde als Waffe missbrauchen?Warum wird da nicht viel härter vorgegangen? Ich habe die meisten meiner Hunde aus solchen Lagen rausgeholt. Wenn sie reden könnten ich glaube keiner meiner Hunde hätte sich das ausgesucht. Gibt es nicht soetwas wie Notwehr??Hat den ein Tier nicht auch das Recht auf Notwehr??Warum darf ich als Mensch jemanden etwas zuleide tun wenn er mir nach den Leben trachtet aber ein Tier das Tageintagaus geschunden wird nicht???Jeder sollte es nachvollziehen können das selbst das geduldigste Tier irgendwann sich wehrt wenn es schlecht behandelt wird.Tiere können sich halt nur so wehren. Sie können nicht zur Polizei spazieren.Entweder wehren sie sich oder ertragen es. Ich kann sie verstehen.Ich kann auch den Hund verstehen der das Kind beisst das ihn jeden Tag Schmerzen zufügt.Ich finde auch ein Tier hat das Recht sich zu wehren.Jedes Lebewesen ist gleich!!!!

Jedes Lebewesen sollte anständig und seiner Gattung nach gerecht behandelt werden!!!!

Jedes Lebewesen hat das Recht auf Gerechtigkeit!!!!

Jedes Lebewesen hat das recht auf ein schönes Leben!!!!

Ich bin der Meinung man sollte Tiere so behandeln wie man selbst behandelt werden möchte!!!

Ich finde es gibt nicht überheblicheres als die Menschheit,sie nehmen sich das Recht heraus Tiere im sinne der Forschung zu Quälen und zu töten.Weiss einer wieviele Tiere der Mensch schon ausgerottet hat und wieviele noch folgen werden?Der Mensch hat vor nichts Respekt , wovon er Angst hat das wir beseitigt.Die Menschen sind es die den Tieren ihren Lebensraum nehmen ,die Tiere unter unwürdigen Leben halten. Auch sind es die Menschen die Tiere unnötig Töten. Tiere töten aus Hunger oder um ihr Revier zu verdeidigen, der Mensch aus Lust oder um Profit zu machen .Ich glaube jeder sollte sich mal vor Augen halten wieviele Tiere seinetwegen schon gestorben sind.Rechnet man mal aus wieviel Tiere den Tot durch den Menschen finden und umgedreht sollte man sich gedanken machen   wer die " Bestie " wirklich ist.

Wer schonmal in einen Schlachthaus war,oder eines Mastbetriebes,oder ähnliches , und da in die Augen der Tiere sah der weiss wovon ich rede.Man sieht Angst,Panik und Schmerz. Man sieht keinen Hass nur Angst.

Warum müssen Tiere für Forschung sterben??

Warum müssen Tiere Kilometer weit von A nach B gefahren werden nur um ein paar Euros zu verdienen und dann auch noch ohne Wasser und Pausen?

Warum dürfen Tiere bis zu ihren Tot nicht schön Leben??

Warum kann man nicht einfach mit Tieren besser umgehen??

Warum müssen Tiere sterben damit man sich mit ihren Pelz schmückt??

Ich könnte noch tausend solcher fragen stellen!!!!!!!!!!!

Sollte der Mensch darüber nicht mal nachdenken?????????

 

                                                  

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!