Hier möchte ich einige Naturheilmittel vorstellen mit denen ich bei meinen Hunden super Erfahrung gemacht habe.Allerdings sollte man sich erstmal Hilfe bei jemand suchen der sich damit auskennt.In manchen fällen hilft die Natur besser als die Chemische Keule.Man sollte immer 2 Gleisig fahren. Ich arbeite bei meinen Hunden fast nur noch mit Natur mitteln. In absprache mit meinen Tierarzt und meiner Homöopathin.Man sollte bei der Gesundheit nie Rumdoktorn. Daher bitte immer erst absprache halten.

           Phytotherapeutische Pflanzliche Heilmittel

Kamille (Chamomilla)   Als  Tee,als Salbe oder Öl - bei Angstzuständen,gegen Verdauungsbeschwerden,wundheilend und entzündungshemmend.

Sonnenhut,Kegelblume (Echinacea)  als Tinktur oder Salbe zur Stimulierung des Immunsystem,gegen Bakterien und Virusinfektionen,gegen Verbrennungen,Verletzungen.

Brechwurzel (Ipecacuanha)  las Sirup oder als Fluidextrakt - als Brechmittel bei Vergiftungen oder zum Schleimlösen.

Thymian   als Sirup - gegen Hustenreiz und Asthmaanfälle

Uzara (Xysmalobium)  als Tabletten - bei Durchfall

Rinzinus ( Ricinus communes)   als Öl  als Brechmittel bei Vergiftungen

Goldrute ( Solidago)  als Tropfen - bei akuter und chronischer Nierenentzündung

Bergwohlverleih (Arnica montana)  als Salbe oder Tinktur -bei Blutergüssen oder beim Blutohr

Weißdorn (Crataegus)  als Tropfen - zur Herzstärkung

Ringelblume (Calendula)  las Tinktut oder Salbe - bei kleineren Schnitt - Schürfwunden.Entzündungen,Hautreizungen,Verbrennungen

 

                             Homöopathische Heilmittel

Arnica D 6   bei Blutergüssen .Blutungen,Wunden,Schwellungen,und Berührungsempfindlichkeit

Apis D 6  gegen Insektenstiche,Sonnenbrand,Verbrennungen,Nesselsucht und Hautreizungen

Aconitum D 6  mildert Schockzustände ab,gegen Angstzustände,Schmerz oder erschreckende gewaltsame Situationen.

Hypernikum D 6  bei verletzungen der Nerven ( zb eingeklemmte pfote) , Quetschungen

Lendum D 6  bei Stichwunden zb durch Nägel,Nadeln,Gelenkversteifungen,langanhaltende Blutungen

Rhus toxicodendron bei hautreizungenund beeinflusst Muskeln,Sehnen und Bänder ( zb bei überanstrengung)

Calendula D 2  wie Arnica für verschmutzte,aufgerissene Wunden und bei Bissverletzungen

Symphtum D 2 oder D 4  bei und nach Knochenbrüchen

Ruta D 4  bei Prellungen der Knochenhaut

Euphrasia       gegen Bindehautentzündung

Nux vomica D 6  bei Verdauungsstörungen,Erbrechen und Durchfall

Podophyllum D 6  gegen  hydrantenstühle die wie Wasser aus dem After schiessen

Cantharis D 4     bei akuten Blasenentzündungen

                 Ätherische Öle 

Kamille    antiseptisch und bakterienhemmend

Eukalyptus  schleimlösend und wundheilend

Pfefferminze krampflösend,schmerzlindernt,insektenabweisend

          Zusätzliche Erste - Hilfe - Mittel

Wasserstoffperoxyd 3 %      zum Abtöten von Krankheitserreger auf frische Wunden  (sehr zum empfehlen!!!!!!)

Heilpuder / Heilsalbe ( Pflanzlich )  bei kleineren Wunden

Natriumbikarbonat (Natron)    bei Verdauungsbeschwerden oder Gastritis

 

ALLE DIESE Medikamente sind in Form von Pulver,Globuli,Tropfen,Salben oder Granulat erhältlich. Zwecks der passenden Dosis wenden sie sich bitte an ihren Tierarzt,an ihren Homöopathen oder an ihren Apotheker !!!!!!

Es gibt noch zig Tausende Sorten aber alle kann ich nicht aufführen, fragen sie einfach mal bei ihren Apotheker nach,in den meisten fällen kann er sehr gut beraten.Gerade bei sensiblen Tieren hilft die Homöopathi oft erstaunlich gut.Falls fragen sind können sie mich gerne fragen! ich habe eine Ausgebildete Homöopathin an meiner Seite die mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!